Grundsätze für die Ausbildung und Arbeit mit dem Hund

Nun verstehen Sie sicher, warum eine seriöse Ausbildung nicht in wenigen Wochen oder sogar in Lehrgängen erfolgen kann (evtl. auf die Schnelle im Urlaub). Hinzu kommt, daß Rettungshundestaffeln homogene Einheiten sind, die sich gut kennen und sich im Einsatz 100%ig aufeinander verlassen müssen. Hund und Mensch stehen im Ernstfall unter großer Belastung, da bewahrt nur ein gründliches Training vor Schaden.

Kurz zusammengefaßt:

Ausbildung des Hundes

  • durch regelmäßiges Training
  • grundsätzlich nur durch Spiel
  • ohne Zwang, dafür um so mehr Lob nach jeder gelungenen Übung
  • durch Wiederholung auch bereits gelungener Übungsteile
  • durch Konsequenz
  • durch viel Spiel mit den Artgenossen.
    Das Rudel muß zusammenwachsen, damit es sich im Ernstfall kennt
    .